Die Acts

Wir haben die Besten internationalen Acts für Euch zusammengetrommelt, die drei Tage lang für gute Stimmung und Spaß bei den Rockabilly Days sorgen. Das Beste aus den 50ern, 60ern und des Rock’nRoll, Two-Step, Rockabilly und Boogie-Woogie für die Region Stuttgart. Abgerundet durch einen Rockabilly Jive Workshop durch die absoluten Profis: Nellia & Dietmar. Freitag und Samstag lassen wir den Tag mit DJ SPY und DJ Surprise ausklingen.

 

Hier bekommt Ihr mehr Infos zu den Künstlern:

NELLIA & DIETMAR

Bild Nellia und Dietmar

1978 starteten Nellia und Dietmar beim ersten Rock’n’Roll Tanzkurs in der Tanzschule. Angesteckt vom Rhythmus ging es zwei Jahre sopäter direkt mit dem Turniertanz weiter. Durch viele Seminare und Workshops mit internationalen Tänzern kam auch der Erfolg:

1995 Deutsche Meister

1994-1997 Österreichische Meister

1. Platz Worldcup 1999

2. Platz WM 2000

7. Platz WM 2002

5. Platz EM 2002

und viele weitere Nationale und Internationale Erfolge.

1989 entdeckten sie den Rock`n`Roll der 50er Jahre. Diese Tanzart begeisterte sie so sehr, dass sie ganz auf – Achtung O-Ton – „Plausch – Boogie Woogie – Rock ´n ´Roll der 50er – Jitterbug“ umgestiegen sind. Nellia und Dietmars ganze Freizeit besteht aus der Leidenschaft für diese Jahrzehnte: Alte Filme, Mode, Autos, Musik und vor allem das Tanzen. Ihre ganze Freizeit wird vom Flair dieser Zeit begleitet – auf Flohmärkten erstandene Accessoires und Möbelstücke schmücken ihre Wohnung, „Originalklamotten“ werden liebevoll restauriert oder nachgenäht und und und…

Die Faszination liegt für sie ganz generell in der Lebensweise! In ihren Workshops die Lebensfreude und den Spaß dieses Tanzes an die Jugend und alle Jung gebliebenen weiter zu geben.

Bild Nellia und Dietmar aktuell


THE JETS

JETS LOGO

Unsere Headliner für Euch eingeflogen aus Großbritannien!

THE JETS alias die Cotton-Brüder genießen Ihren Erfolg bereits seit den 80er Jahren und haben auch schon neben Sir Cliff Richard, Shakin Stevens, Meatloaf, the Police, Boy George, Madness und sogar Led Zeppelin performt!

Weltweite Hits wie „Love Makes the world go round, „Yes tonight Josephine“, „Rockin around the Christmas tree“ kennt man aus hunderten bekannten TV-Serien und Shows.

Mit über 2000 Live Shows in Ihrer Karriere kann man sich darauf verlassen, dass THE JETS die Menge zum Ausrasten bringt!

Edited Blk Silv


THE BACKSEAT BOOGIE

CC2D3541

The Backseat Boogie was born in the area of Milan, Italy in 2007 as a rockabilly band from the meeting of the two founders, Miko Cantù (guitar, vocals, banjo and band composer) and Pedro Bredeon (doublebass and backing vocals).
After a couple of line-up changes the band settled with Nick Rizzi (harmonica and saxophone) and Martino Faedi (drums).

Defining The Backseat Boogie music ”rockabilly” would be incorrect or at least reductive. Their modern sound is an original blend of country, rockin’ blues, fast boogie with classic neo-rockabilly attitude, integrating a solid rhythm section, a wild guitar, saxophone & blues harp and vocal harmonies. And that ain’t all, cause every now and then they also like to mess around with some banjo tunes!
The repertoire is made up of self-penned songs, talking about everyday life with smart and ironic lyrics, played in energetic, punchy and never-the-same live shows.

They played undreds of gigs all over Italy, Switzerland, Austria, Germany, Holland, Belgium and Spain in clubs, car and motorbikes meeting, squats, prisons and festivals like High Rockabilly (Spain), Summer Jamboree (Senigallia), Get Rhythm (Milano) and many more, always distinguishing for their originality, verve and technique.

Website


THE PINSTRIPES

Logo Pinstripes Final

The Pinstripes – unser Rockabilly-Lokalmatador aus Ludwigsburg

Langjährige Freundschaft und diverse gemeinsame musikalische Projekte in der Vergangenheit schweißen dieses Band-Trio seit Ende 2001 zusammen. Ihr spezieller Sound ist auf eine über 25-jährige musikalische Bühnenerfahrung und die dadurch gesammelten verschiedenen Stile zurückzuführen.

Stilrichtung: Kick-Ass Rockabilly

Im Programm der Band finden sich vermehrt eigene Kompositionen bis hin zu modernen Coverversionen wie z.B. Jimy Hendrix (Voodoo Chile), AC/DC (Whole lotta Rosie), Motorhead (Ace of Spades), Chris Rea (Road to hell), Misfits (Dig up her Bones), Metallica (Nothing Else Matters) wieder, welche in ihrem eigenen „Kick-Ass Rockabilly-Style“ dargebracht werden.

Durch zahlreiche Auftritte bei verschiedenen Festivals als auch in kleineren Szene- Clubs oder großen Open Air Veranstaltungen, erspielte sich diese Band eine regionale und überregionale Fangemeinde.

Auftritte mit internationalen Größen wie „Bill Haley ́s Comets“, „Billy Lee Riley“, „Gary Moore“, „Roger Chapman“, „Deep Purple“ , „The Baseballs“, „Mando Diao“, Wild Bob Burgos (Ex-Matchbox), Lee Rocker (Stray Cats) etc. konnten die Pinstripes bereits verbuchen.

Veröffentlichte Alben:
2005 The First Kick (Cherokee-Records) 2008 Road from Hell (TCY-Records) 2013 Still Kickin ́(TCY Records)
2016 Gotta ́Roll (TCY Records)
2017 Gotta ́Roll 12 inch (TCY Records)

Diese Band überzeugt nicht nur durch ihr musikalisches Können, sondern auch durch ihre abwechslungsreiche und schweißtreibende Bühnenshow – they keep Rock ́n Roll alive!

Spike Gramm: Guitar / Lead vocals
Tom Bohn: Slap bass / Backing and lead vocals Hagen Offterdinger: Drums / Backing and lead vocals

http://www.thepinstripes.com/

Bild Pinstripes


THE BOOZEBOMBS

logo boozebombs col

Ihre Leidenschaft für die Musik des frühen 50’s Rock’n’Roll und Rockabilly brachte die vier Musiker der Booze Bombs zusammen. Seitdem präsentiert die wohl heisseste Rockabilly-Band, die es im Nordschwarzwald und im Süden Deutschlands gibt, wilden authentischen Rockabilly und traditionellen Rock’n’Roll mit einem originellen Sound, der jede Veranstaltung zum Explodieren bringt. Das geniale Herrentrio wird vervollständigt mit der charismatischen Leadsängerin Annie Leopardo. Ihre ausdrucksstarke kraftvolle Stimme, die zum Teil an Rockabilly-Ikonen wie Patsy Cline oder Wanda Jackson erinnert, haut jeden um. Neben einer groen Anhängerschaft in der europäischen Szene haben sich Lucky Steve (Gitarre/vocals), Carl Baker (Kontrabass), Rockin´Bende und last but not least Miss Annie Leopardo (lead vocals) durch zahlreiche Tourneen eine grosse Fangemeinde in den USA erspielt.

Website

Booze_Bombs_2_small


THE RAILBONES

Railbones_logo

Alles einsteigen! Die Railbones nehmen Euch mit auf eine Reise auf den Schienen des klassischen 50´s Rockabilly. Es erwarten Euch ausgesuchte Rock’n’Roll-Perlen, angereichert mit eigenen Ideen und den stampfenden Beats einer alten Dampflock. Die Stimme von Frontfrau Bica sorgt für ordentlich Druck, während Bone und Thomas mit ihren Gitarren musikalisch Kohlen vor die Kessel schaufeln. Die Zugmaschine kommt in Fahrt, wenn Boz Doz (Drums) und Rob (Upright Bass) den Rhythmus schlagen. So rollen die Railbones direkt in Eure Gehörgänge.

Facebook

Railbones_Zug


THE MERCY REBELS

TheMercyRebels_Logo-deckend_300dpi

Rockabilly der 50s und 60s gespielt mit einer ordentlichen Portion Rock`n`Roll.
Dazu kommt eine kleine aber feine Priese Country-Style und fertig ist der unverwechselbare, explosive „Rebels-Sound“.

Dabei setzen die fünf Rebellen nicht nur auf Abwechslung, Groove und gute Laune, sondern auch auf die Hommage ans Original.

So put your cat clothes on and move your hips!

VOX ’n‘ Acoustics: Sir Alex
Rock ’n‘ Roll 88s: Rookie Rooster
Gretsch guitar: Sleepy B.
Doublebass: Big Daddy J.
Drums: Rattlesnake T.

The Mercy Rebels 12


DUSTY DAVE

DUSTY DAVE LOGO

Dusty Dave & The Heart Attacks sind nicht mehr ganz neu auf der Bildfläche. Sie riechen nach Brisk Haarcreme, Echt Kölnisch Wasser und Gästezimmerseife. Die Macher Lucky Steve, Dynamite White, Ray Black, Rockin‘ Bende und Dusty Dave sind bereits erfolgreich in verschiedenen Formationen unterwegs, etwa bei The Booze Bombs, Ray Black & The Flying Carpets, Devils & Söhne oder Fenders 55. In dieser Formation machen sie dreckige Blues-Bopper auf den Spuren von John Lee Hooker, Sonny Terry und Little Walter, deren Spirit sie auf ihre ganz eigene, ungebändigte Art fortführen. Aber auch einige selbst geschriebene Stücke gehören zum Repertoire der Band. Das Debut Album der Band ist 2017 auf dem Label Rhythm Bomb Records erschienen und trägt den bezeichnenden Titel „One Beer Left“.

Seid gespannt was die Jungs live zaubern, aber kurz gesagt kann man sagen: Raw, laut und natürlich tanzbar!

DustyDave_01


THE SKAPHANDERMEN

LOGOtheSkaphandermen

Die drei Jungs aus Heilbronn machen für Euch den Auftakt in die Rockabilly Days 2018 mit allem, was sich zwischen Rockabilly und Psychobilly findet.


DJ SPY

DSC_0722

DJ Spy ist seit über 13 Jahren hobbymäßig weltweit als D.J. tätig.

Zu seinen Engagements zählten unter anderem der erste Los Angeles Wreckers Ball, Walldorf Weekender, Scum Bash Rotterdam, Southside Rumble Melide, Roch n Ink Chemnitz, Psychobilly Luau Festival in New York City, Speedfest Eindhoven, Opening Party Queen Calavera Hamburg, Opening Party Soulhell Cafe Essen, Las Vegas – Usa vs. Japan, Mad Monster Party Los Angeles, das Planet Cheese Festival in Bern, FROG AND ROLL WEEKENDER in Frankreich (Collins Kids, Marvin Rainwater) alle Satanic Stomp Festivals, I sold my Soul for Rock n Roll Festival, Festival Kings of Psychobilly und viele bekannte Festivals und Konzerte in Deutschland, Europa, Mexiko, Japan und USA.

Neben der Tätigkeit als Tourneebegleiter von Bands mit internationalem Rang, bei denen D.J. SPY vor, nach und in der Pause der Konzerte auflegt, hatte er 13 Jahre lang seine eigene Radiosendung die „Voodoo Lounge“ beim Bermuda Funk in Mannheim.
Ebenfalls hat er einen wöchentlichen Podcast auf Podomatic.

Das Repertoire von D.J. SPY lässt sich mit folgenden Stilen beschreiben:
wild R&B, Red Hot Rock’a’Billy, Surf, 60’s Garage, Psychobilly and all the stuff
to get crazy
DJ SPY auf FACEBOOK
www.spyrocknroll.de

DJ SPY´S weekly Podcast
www.thomas-neumann1.podomatic.com

DJ SPY Logo